WELTPREMIERE DER NEUEN ALFA ROMEO GIULIA MODELLE

 

Die am meisten erwartete Auto-Premiere des Jahres rückt näher. Nach der Präsentation der neuen Giulia Quadrifoglio in Frankfurt, wird am 86. Auto-Salon in Genf die gesamten Alfa Romeo Giulia Modellpalette der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Freuen Sie sich auf die neuen Ausstattungen und Motoren.

 

 

Lassen Sie sich selbst von der Macht der Schönheit verführen. Denn andere bauen Autos. Wir kreieren sie.Wir freuen uns auf Ihren Besuch vom 3. bis 13. März 2016 am Stand 5110 in der Halle 5.

Technische Daten

Technische Daten der neuen Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio:

+ 2.9-Liter 6 Zylinder Voll-Aluminium-Motorblock mit elektronisch gesteuerten Zylinderabschaltung

+ 510 PS (375 kW) und ein Leistungsgewicht von 3 kg/PS

+ 600 Newtonmeter maxiales Drehmoment

+ 3.9 Sekunden von 0 – 100 km/h

+ 307 km/ Höchstgeschwindigkeit

+ 32 Meter Bremsweg aus 100 km/h

+ 1‘425 kg Leergewicht

+ 6-Gang manuell oder 7-Gang Alfa TCT mit doppelter Trockenkupplung

+ Launch Control Funktion (für TCT)

+ Standardmässig Heckantrieb (weitere Motorisierungen mit Allradantrieb Alfa Romeo Q4)

+ Karbon-Keramik-Bremsanlage

+ Perfekte Gewichtsverteilung 50/50

+ „Active aero front splitter“ absenkbarer Karbon-Frontspoiler bei hohen Geschwindigkeiten

+ im neuesten Modell der Alfa Romeo-Familie wurden ultraleichte Materialien wie Kohlefaser, Aluminium, Aluminium-Verbund und Kunststoff verbaut.

+ 8,5 l/100 km Verbrauch kombiniert

+ 198 g/km CO2-Emissionen

+ CO2-Effizienzklasse G

 

Alfa Romeo Giulia Technik

Die Giulia ist das erste Modell auf der neu entwickelten Alfa-Romeo-Plattform. Auf dieser werden in den nächsten 3 Jahren weiteren Modelle (SUV, Spider, Oberklassenlimousine) aufbauen. 
Der Antrieb wird standardmässig über die Hinterräder, optional über alle Räder erfolgen. Durch die Verwendung von Leichtbaumaterialien hat die Giulia das beste Leistungsgewicht ihrer Klasse.

 

Alfa Romeo Giulia Motorisierung

Neben dem Quadrifoglio stehen 2.0 Turbo-Benziner und 2.2 Turbo-Diesel mit verschiedenen Leistungsstufen, von 150 PS bis 330 PS zur Auswahl. Die jeweilige Topmotorisierung ist auch mit Allrad-Antrieb erhältlich.